Digitaler BOS-Inhouse-Funk für die Leichtathletik WM 2009

Rechtzeitig zum Beginn der Leichtathletik WM 2009 in Berlin haben wir für den digitalen BOS-Funk mittels eines optischen Verteilsystems der Firma Andrew die komplette Funkversorgung des Olympiastadions realisiert.
Dafür wurde das Antennennetz des analogen BOS-Funks  genutzt.
Über eine optische Aufbereitung des digitalen Funksignals und einer Remoteunit wurde das Antennen-Netz zusätzlich gespeist .

Somit konnte die Funkversorgung für Sicherheits- und Rettungskräfte sichergestellt werden. Während der WM haben wir das System technisch betreut.

Partner
neulogoklein
 
mot-neu