4. Tag der offenen Tür in der Landesschule in Eisenhüttenstadt am 13. September 2008

 

In nun schon guter Tradition öffneten sich zum vierten Mal am 13. September 2008 um 9.00 Uhr die Türen der Landesschule und Technischen Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz in Eisenhüttenstadt.

Unter den 5.300 gutgelaunten Gästen befand sich auch Innenminister Jörg Schönbohm, der verdienstvolle Feuerwehrangehörige auszeichnete und 6 Fahrzeuge an Stützpunktfeuerwehren übergab.


Auch wir hatten diesmal einige Neuheiten zu präsentieren und nahmen gerne auch dieses Jahr wieder am Tag der offenen Tür in Eisenhüttenstadt teil.

 

 

In diesem Jahr unterstützen wir die Organisatoren mit unserer Tetra-Anlage und 35 Handfunkgeräten. Die gesamte Logistik lief über unser System.

Bereits am Vorabend erfolgte der Aufbau und die Übergabe der Endgeräte. Am nächsten Morgen errichteten wir dann
unseren Stand. In diesem Jahr konnten wir den neuen Meldeempfänger von Oelmann den LX Synthesizer präsentieren, sowie den Motorola Datenrichtfunk Canopy mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

>

Begleitet wurde der Tag der offenen Tür von Löschübungen zu Boden und zu Luft, von Ausstellungen historischer Löschfahrzeuge, Musik von Orchestern und Spielmannszügen und vielem mehr.

Insgesamt wieder einmal ein gelungener Tag, den auch Petrus nicht im Stich gelassen hat. Wir kommen gerne wieder, wenn der 5. Tag der offenen Tür der LSTE seine Pforten öffnet.

 

 

Partner
neulogoklein
 
mot-neu